MonaLisa Touch®: neue Behandlungsform zur Verbesserung der vaginalen Gesundheit

von Privatpraxis Fischer & Kirschbaum

Hat sich Ihre vaginale Gesundheit seit der Menopause verändert? Mit der letzten Periode tritt bei bis zu 50 % der Frauen eine Veränderung ihrer vaginalen Gesundheit auf, die beispielsweise mit Symptomen wie Trockenheit, Juckreiz und Brennen einhergeht.

Lassen Sie uns offen darüber sprechen - denn inzwischen gibt es ein hochmodernes Therapieverfahren mit nachweislich medizinischer Wirksamkeit.

Nächste Samstags-Sprechstunde: 19. Mai 2018 - Frauenarzt Augsburg Dr. Fischer & Kirschbaum

MonaLisa Touch: Eine neue Behandlungsform zur Verbesserung der vaginalen Gesundheit

Patientinnen berichten, die Entscheidung für die Lasertherapie habe ihr Leben „von Grund auf verändert“.

Der MonaLisa Touch Laser sendet sanfte Reizstrom-Impulse an die Vaginalgewebewand und regt so den körpereigenen Heilungsprozess an, der für die Bildung neuer Gefäße und die Synthese von neuem Kollagen sorgt. Ein klassischer Behandlungszyklus umfasst drei Sitzungen im Abstand von 4-6 Wochen.

  • Die Behandlung wird ambulant bei uns in der Praxis durchgeführt
  • Es ist keine Narkose/örtliche Betäubung erforderlich, der Eingriff ist nahezu schmerzfrei
  • Keine Ausfallzeiten
  • Minimale Nebenwirkungen
  • Die Anwendung dauert nur etwa 10 Minuten
  • Zehntausende Frauen in aller Welt wurden seit 2012 erfolgreich mit diesem Verfahren behandelt

Viele Patientinnen berichten von einer Linderung der Symptome bereits nach der ersten Behandlung und einem weitergehenden Rückgang der Beschwerden nach der zweiten bzw. dritten Sitzung.

Informationen und Details:

Erkundigen Sie sich noch heute bei uns, ob MonaLisa Touch auch für Sie das Richtige ist: 0821-319 300 15 weitere Informationen finden Sie auch im Flyer und auf unserer Detailseite: MonaLisa Touch®

Zurück