Impfkommission empfiehlt HPV-Impfung für Jungen

von Privatpraxis Fischer & Kirschbaum

Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat Anfang Juni die Empfehlung ausgesprochen, alle Jungen im Alter von neun bis 14 Jahre gegen humane Papillomviren (HPV) impfen zu lassen. Zudem wird eine Nachholimpfung bis zum Alter von 17 Jahren empfohlen.

Der Wegbereiter der HPV-Impfung, Medizin-Nobelpreisträger Harald zur Hausen, fordert seit Jahren, die Impfempfehlung auch auf Jungen zu erweitern. Da junge Männer statistisch betrachtet mehr Sexualpartner als Frauen der gleichen Altersgruppe haben, gelten Männer als wichtigster Verbreiter der Infektion.

Weitere Informationen:

Impfkommission empfiehlt HPV-Impfung für Jungen - Frauenarzt Augsburg Dr. Fischer & Kirschbaum

Zurück